Geschichte

1990
Gründung der Schreinerei durch Bruno Süess im Heidigbühl (Flühli) Damals wurde oft im Innenausbau und allgemein auf der Montage als Monteur gearbeitet. Nach und nach wurde die Produktion in der eingerichteten Werkstatt von Türen, Schränken und Küchen aufgenommen.

2005
Umzug in die Schreinerei Hüttlenen in die Werkstatt von der ehemaligen Firma Felder Holzbau

2006
Die Ära mit dem Start des ersten Lehrlings hat begonnen. Benno Schmid war der erste Lehrling, der erfolgreich seine Lehre absolviert hat.

2017
Zurzeit beschäftigt die Firma Süess Bruno Schreinerei 3 Arbeiter und 2 Lehrlinge. Heute werden alle Schreinerarbeiten und Aufträge in der gut eingerichteten Werkstatt hergestellt und auch montiert.